Dynamische Sitzkonzepte

Warum dynamische Sitzkonzepte?

Stillsitzen widerspricht dem Lebensprinzip BewegungDer menschliche Körper ist nicht zum Stillsitzen geboren, sondern gehorcht dem Lebensprinzip Bewegung. In Literatur und Netz wird dynamisches Sitzen noch vielfach mit dem Wechsel zwischen vorderer, mittlerer und hinterer Sitzhaltung beschrieben. 
 
 
 

Die Wirbelsäule ist kein Haltungs- sondern ein Bewegungsorgan. Es gilt, das Becken wie beim Gehen in einer 3-dimensionalen Bewegung freizustellen. Das Ziel ist „gehend sitzen“ und gleichwohl beim Stehen „stehend gehen“.

siehe Haufe ArbeitsschutzOffice, Michael Schurr: Dynamische Sitzkonzepte – dem Sitzen das Gehen beibringen – ausführlich erhältlich hier. (Geben Sie in der Suchfunktion Dynamische Sitzkonzepte ein, dann haben Sie 30 Minuten kostenlosen Zugang zu allen dazugehörenden Unterlagen.

Wie funktioniert dynamisches Sitzen?

Die Dynamik wird in der Regel durch Gewichtsverlagerungen erzielt, die über folgende, technische Grundprinzipien zu veränderten Sitzpositionen führt:

  • Pendel-Prinzip
  • Kipp-Prinzip
  • Ball-Prinzip
  • Kinematische Lösungen und andere dynamische Wirkmechanismen wie Luftkammern oder Mischformen davon

Die dynamischen Sitzkonzepte Kippen, Balancieren und Pendeln erklärt das Video Sitzkonzepte im Vergleich einfach, kurz und kompetent oder erleben Sie es live bei sich im Unternehmen.

Es gilt, das "dynamische System" unseres Körpers anzusprechen, ohne dabei Einbußen in den notwendigen Arbeitsprozessen hinnehmen zu müssen, d.h. es geschieht unbewusst wie das Beispiel des Pendelprinzips, das wirkt und trainiert, zeigt:

Bildquelle: ISG e.V. Stuhlkonzept-Modelle - Pendelprinzip

Vertiefende Informationen:

(Die wissenschaftliche Grundlage Neurophysiologie des Sitzens - bewährt in Spitzensport, Therapie, Training und Prävention)
(bei Minute 2.25 kommen Sie direkt zur Erklärung)

Interesse?

Dann nehmen Sie doch an unserem Workshop
"In 3 Schritten zum bewegten Unternehmen"
 
Von Sitzkonzepten über Sitz-Steh-Konzepten zu bewegten Mitarbeitern
 
am 08.11.2016 12.30 - 17.30 Uhr in unserer Akademie in Albstadt teil.

Teilnahmegebühr 179,-- € zuz. Mehrwertsteuer

Ihr Vorteil:
Sie können alles vergleichend testen – selbst spüren statt hören.

Leistungen: Unterlagen, Mittagssnack und Vesper, damit Ihr Magen nicht auf der Heimreise zu knurren beginnt.

Anmeldung und nähere Infos hier.